Mit wenig Geld viel bewirken

Das Transition to Independent Living (TIL) Youth Mentoring Programm von SAYes ist sehr effektiv, weil freiwillige Mentoren ihre Zeit spenden, um den Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Daher kann man auch als Spender von Deutschland aus mit wenig Geld viel bewirken. Hier sind einige Beispiele:

 

  • 14 Euro kostet ein Trainingstag für einen Jugendlichen. Die gleichen Kosten fallen für einen Tag Training für einen erwachsenen Mentor und für einen Sozialarbeiter an.
  • Für nur 4,50 Euro finanziert man die Teilnahme eines Jugendlichen oder eines Mentoren am Match Day. Das ist der Tag, an dem sich Jugendliche und Erwachsene das erste Mal treffen und an dem sich die Jugendlichen wünschen können, welcher Erwachsene ihr Mentor werden soll. Mit 9 Euro kann man daher einer Mentor-Jugendlicher-Paarung die Teilnahme am Match Day ermöglichen.
  • Nur 4,15 Euro kostet die Teilnahme einer Person (Jugendlicher oder Mentor) an allen drei SED (Self Evaluation Development) Seminaren.
  • 6,80 Euro werden benötigt, um einer Person die Teilnahme an allen fünf KTO (Key Transition Outcomes) Seminaren zu ermöglichen. Hier erfahren die Jugendlichen zusammen mit ihren Mentoren mehr in den fünf Schwerpunktbereichen Bildung und Lernen, berufliche Entwicklung, Unterkunft und Staatsangehörigkeit, Sport und Freizeitaktivitäten sowie Familie und Gemeindezugehörigkeit.

 

Die Spenden, die auf unserem Konto eingehen, leiten wir zu 100 % an SAYes weiter, so dass die Jugendlichen unmittelbar davon profitieren. Wir würden uns sehr über viele Spenden freuen und danken allen unseren bisherigen und zukünftigen, großzügigen Spendern.